Wie man die Schärfe in Gerichten während des Kochens abmildern kann

Die Schärfe in einem Gericht wird durch den Stoff Capsaicin verursacht, der in Chilis, Peperoni und anderen scharfen Gewürzen enthalten ist. Capsaicin ist fettlöslich, daher kann es durch die Zugabe von Fett neutralisiert werden. Hier sind einige Tipps, wie Sie zu viel an Schärfe in…

Worte zu Weihnachten 2023

Was für ein Jahr! Mein herzliches Dankeschön geht an alle Menschen, die ehrenamtlich und ohne Werbung und Bezahlschranken den geistigen Laden am Laufen halten und trotz allem Wahnsinn mit Herz und Hirn mit ihren Gedanken auffrischen. Mein besonderer Dank gilt dem #Fediverse, das mir dieses…

Abzocke mit gefälschtem Tagesschau Beitrag zu Jan Josef Liefers

Immer wieder versuchen Kriminelle durch das Fälschen von auf den ersten Blick "wahren Beiträgen" unbedarfte Mitmenschen, welche meist noch nicht einmal die Webadresse prüfen, hinters Licht zu führen. In diesem Fall erreichten mich heute mehrere Anfragen, was ich denn davon halten würde. - Da dies…

Vergangenheit

Sie kann Dich festhalten, auch wenn sie schon gar nicht mehr existiert. Dich in ihren Bann ziehen und Macht ausüben, bis Du an ihr zerbrichst. Dabei ist sie etwas, das Dir niemand mehr nehmen kann, außer Deinem Willen, sie endlich eines Tages hinter Dir zu…

Fuck the spirit

Geister und Dämonen sind out. Vielleicht noch im Hollywood Halloween gesellschaftsfähig. Schön verkitscht und dem Kommerz geopfert. Ebenso geopfert wie indigene Völker, Menschlichkeit und der Respekt vor dem Leben in all seiner Vielfalt. Die im Hamsterrad Tretenden haben keine Zeit, dem Atem der Erde zu…

Joggen macht unglücklich

Der Tag war so stressig. Diese doofen Kollegen im Büro. Es regnet schon wieder. Immer dieser Stau auf dem Heimweg. Können die nicht aufpassen. Das Radio bringt auch immer das Gleiche. Der Sprit ist schon wieder so teuer. Wahrscheinlich gibt es heute wieder das Gleiche…

Aus Bedeutungslosigkeit zum großen Zampano

Die effektivste Möglichkeit aus der Bedeutungslosigkeit herauszukommen ist spirituell zu werden. Kommen Sie Ihren Gefühlen und dem sechsten Sinn näher – glauben Sie nichts anderes als ihrem Bauchgefühl und sprechen Sie anschließend allen Menschen mit einer anderen Meinung ihr Recht auf eigenes Denken ab. „Du…

Gier und Leere

Durch Langeweile ausgebrannte Füllstände der Bedürfnisse mit dargebrachten Emotionen vollzustopfen, um anschließend das Verdauungsendprodukt als Liebe angeboten zu bekommen, entspricht einer Beziehungsstruktur, welche im gänzlichen Verfall angekommen ist. Der Partner als Dienstleister der in sich zutiefst unbefriedigter Lebensführung hingebenden Partner ist zwar die Weiterentwicklung von…

Empört Euch – aber bitte korrekt!

In einer Zeit allgemeiner Vereinsamung kann es nichts Schöneres geben, als sich gemeinsam zu empören. Worüber? Egal. Wichtig: Gruppen bilden, endlich wieder Zusammenhalt verspüren und gemeinsam mit Aufmerksamkeitsgeilen, Individuen und klick geilen Medienvertretern gegen das Verhalten von dem aktuell Angeklagten sein, welcher durch das soziale…

Die Verpflichtung zur Optimierung der eigenen Komfortzone

Aus lauter Langeweile und Sattheit ist die Mode der Selbstoptimierung erwachsen. Diese Mode hat großes Potenzial und sollte an die Börse gehen. Ein blühender Markt der vereinsamten Herzen, welche nur noch sich selber haben, doch umso länger leben wollen. Während nebenan wieder einer verhungert und…

Die Stille der Menschlichkeit

Die Stille der Menschlichkeit schwillt fast unerträglich an, von Jahr zu Jahr. Es scheint beinahe so, als würde sich niemand mehr trauen, hinter der Sichtbarkeit seines Computerbildschirms, oder dem Display des Smartphones hervorzutreten. Dort, wo Menschen sich noch nicht ausweichen können, meiden sie den Augenkontakt.

Google Chrome mit einer Wegklick-Falle der besonderen Art

Passend zum Update von Version google-chrome 115.0.5790.98-1 auf 116.0.5845.96-1 beschert uns Datenkrake Google gleich eine Überraschung, welche der eilige User natürlich so akzeptiert (ohne zu lesen) und selbstverständlich wegklickt. Doch dem aufmerksamen Auge unter Arch-Linux entgehen solche Spitzfindigkeiten natürlich nicht und wenn man schon gezwungen…

Warum ich heute Spotify gekündigt habe

Meine musikalische Begeisterung ist ungebrochen und gerne teile ich diese mit meinen Mitmenschen auf sozialen Medien. Selbstverständlich bietet es sich dabei an, den eigenen Musikdienst mit seiner Funktion des Teilens auch zu nutzen. Ich mache Werbung für Spotify und Menschen, die diesen Dienst aus verschiedenen…

Was die automatische Löschung bei Mastodon bewirkt

Vor der Umstellung meines #Mastodon Accounts auf privat - also mit Schloss davor - haben sich dann doch einige Beiträge angesammelt. Diese sind natürlich öffentlich. All diese jetzt von Hand zu löschen, wäre bei der Anzahl etwas nervig. - In den Einstellungen findest Du jedoch eine Möglichkeit, innerhalb einer Woche das Problem ganz einfach zu lösen.

Ein ganz wichtiger Hinweis zur Funktion des Stummschaltens bei Mastodon

‌Leider habe ich noch keine App gefunden, welche diese Funktion korrekt umsetzt. Vielleicht will man ja gar nicht, dass der Teilnehmer wirklich stumm ist, aber man möchte vielleicht nicht alle Beiträge jeden Morgen von ihm in der Timeline sehen. Das kann dann gern einmal ein…

Quick-Tipp - Arch Linux - XFCE - Tastaturkürzel auslesen

Wenn Du gerne Tastaturkürzel benutzt, dann ist es hilfreich, diese auch mal in gesammelter Form vorliegen zu haben. Gib dazu in der Kommandozeile folgenden Befehl ein: xfconf-query -c xfce4-keyboard-shortcuts -lv Wenn Du das Ergebnis später ausdrucken möchtest, leite es in eine Datei um: xfconf-query -c…

Dein betreuter Einstieg in das Fediverse und Mastodon

Seit Mister M. sein X gegen die rechte Wand gefahren hat, erkennen tatsächlich einige Menschen, dass es nicht mehr mit ihrem Gewissen zu vereinbaren ist, diesen populistischen Irrsinn zu unterstützen und einem Unternehmen, welches faschistische Tendenzen zumindest akzeptiert, durch Werbeeinnahmen zu unterstützen, welche durch ihre Anwesenheit produziert werden. Bandwurmsatz Ende.

Abschied von Manjaro - Zurück zu Arch Linux

Anfang des Monats dachte ich mir, gib doch Manjaro mal wieder eine Chance. Ein Festplatten-Crash hatte mich dazu gezwungen, das Linux System auf meinem Mac Mini von 2016 neu aufzusetzen. Anstatt gleich wieder ein pures Arch Linux zu installieren - diesmal also Manjaro. Schließlich wird…

Lifehack: Desktop per Tastenkombination unter Mate anzeigen (Manjaro)

Irgendwie hat es sich durch Windows etabliert, das die Super-Taste, oder auch Windows-Taste genannt, in der Kombination mit D den Blick auf den Desktop freigibt.
Ich habe mir einen Wolf gesucht, bis ich die vorgegebene Kombination von Strg+Alt+D durch die oben erwähnte austauschen konnte.

Dabei ist es ganz einfach, wenn man weiß wie:

Sich in sozialen Medien öffnen? Ist das wirklich gut?

Wer mir auf Mastodon folgt, der wird sich so manches Mal vielleicht gewundert haben, warum ich doch so offen über bestimmte Dinge, die bei anderen unter ein Tabu fallen, berichte. Der Grund dafür ist ziemlich einfach: Meiner Meinung nach haben Tabus und Themen, über die…

Der Apfel

Serie: Bildgeschichten von Igor Warneck

Der Vogel ist (endlich) frei - Zum Ende des Logos

Der Mit-Designer Martin Grasser hat sich heute von seinem Logo verabschiedet. Die Medien hecheln Bedeutungslosem hinterher und füllen das Sommerloch. Ein Multimilliardär könnte die Welt retten, macht aber lieber 𝕏. Die mathematische, große Unbekannte.

Gibt es wirklich Neo-Nazi Deutschland?

In Deutschland spricht man gerne über Nazis. Das liegt nicht daran, dass sie allgegenwärtig sind und an jeder Straßenecke „Heil Hitler“ geschrien wird, sondern es liegt an einer Geisteshaltung, welche die meisten Deutschen von früh bis spät mit sich herumtragen und stolz darauf sind. Diese…

Lifehack für Mastodon: Hashtags entfolgen

Du bist heil und wohlbehalten im #FediVerse auf #Mastodon angekommen und um etwas in Deiner Timeline zu sehen, folgtest Du vielen Hashtags, die Dich damals interessierten. Doch Zeiten ändern sich: Wie wird man sie wieder los?

Hier die schnelle Lösung:

Lifehack: SSH connection refused - Linux

Du hast gerade einen Rechner mit #Manjaro oder einem anderen #Arch #Linux bespielt und möchtest von einem anderen Rechner via #SSH darauf zugreifen. Dies ist aber nicht möglich, weil SSH standardmäßig und aus guten Gründen nicht mehr aktiviert ist.

Hier die schnelle Lösung:

#WirSindMehr und keiner mehr allein

100 Jahre nach Ruhrkrise, Hyperinflation und Hitlerputsch verhalten sich große Teile der deutschen Bevölkerung immer noch so, als hätten sie nie etwas gelernt. Eine AfD, die mit Unterstützung von Industriekapitalisten und pseudoliberalen Volksverhetzern unter dem Mantel der Mitte zu neuer Macht erblüht, reibt sich die…

Meine Reise um das FediVerse in 79 Tagen

Gestern habe ich ein bisschen meinen Computer aufgeräumt und dabei ganz viele Screenshots aus meiner Zeit bei Twitter gefunden. Es dauerte nur wenige Minuten und schon war ich wieder in dieser destruktiven Welt emotional gefangen. Schlechte Laune breitete sich aus und so, als wäre es…

Twitter macht zu - Mastodon hat offen

... und da kommen schon die ersten Meckerer an, denn es soll ja FediVerse geredet werden und nicht nur von diesem Mastodon, das sich am meisten durchgesetzt hat. - Aber keine Sorge, diese Besserwisser lässt man ziemlich schnell hinter sich, ist man einmal den mutigen…

Rammstein: Mein Schwanz brennt

Im Jahr 2023 sollte jeder Mensch das Recht haben, nicht missbraucht zu werden. Es ist wichtig, dass Menschen, die nicht in der Lage sind, mit ihrer Macht umzugehen, diese umgehend entzogen wird. Eine klare Haltung gegenüber Tätern und Unterstützung für die Opfer sind entscheidend, um…

Einfach mit weniger Grillen

Du hast vier Würstchen günstig vor dem Verfallsdatum gerettet, möchtest aber auch etwas sinnvolles an Deinem ökologischen Fußabdruck tuen. Kein Problem. Nimm einfach nur so viel Holzkohle, wie Du für diese vier Würstchen auch benötigst. Ja, man muss wirklich nicht den ganzen Grill mit Kohle…

Tränen an einer roten Ampel

Es ist selten, dass wir geäußerten Gefühlen heutzutage in unserer Umwelt begegnen, zumindest sehr selten den sanften Gefühlen. Streit, Aggression, kein Problem, finden wir an jeder Straßenecke, davon ist unsere Welt im alltäglichen Machtkampf der Ego-Kriege voll. Eines Tages fuhr ich frühmorgens mit dem Fahrrad…

Faschismus 2023

Noch nie gab es einen Grund, Faschismus zu tolerieren. Was aus der Toleranz, dem Ertragen, entstanden ist, haben wir weltweit gelernt und sollten es 2023 endlich begriffen haben. Ich ertrage es nicht mehr und ich will es auch nicht mehr ertragen! Sätze wie: "Ja, das…

Orientierung

Warten im Krankenhaus. Erfüllt mit menschlichen Menschen, da Ausnahmesituation. Highlight: Ein resoluter, älterer und gebildeter Herr, mit einem sanften Hang zur Demenz, aber noch taff auf eigenen Beinen und allein unterwegs. Seit 60 Jahren bei der Krankenversicherung, aber sein Kärtchen hatte er vergessen. Steht ja…

Zuviel Huawei Bloatware entfernt

Schnell hat man mal im Glück des Entfernens von nerviger Bloatware - gerade auf Huawei Smartphones - eine dem System wichtige App per ADB Befehl entfernt. Mir ist das heute mit dem Systemmanager passiert. Eine App die mehr Schaden als Nutzen bringt, ohne die jedoch…

"Ok Google" funktioniert nicht mehr

Hier finden Sie die Lösung die selbst Google nicht anbietet. Endlich hat man sich an den täglichen Begleiter gewöhnt und dann: Schweigen. Ok Google reagiert von einem Tag auf den anderen nicht mehr. Ich habe alles ausprobiert. Verschiedene Sprachen, Handy resettet, alles auf Anfang. Gegoogelt,…

Kleine Ansichten

Ein Mix von Fotografien der letzten Jahre, als eine minimalistische Werkschau und ein Vorgeschmack auf die Arbeiten, welche mir wirklich am Herzen liegen - die jedoch noch einmal den Weg durch die Dunkelkammer nehmen müssen.

Jeden Morgen

Mit einem sanften Glühen erscheint die Sonne dieses Morgens im Leben und kitzelt alles, was sie sehen kann, auf ihre eigene Art und Weise wach … dämmernd und voller Kraft, ziehen sich die Eiskristalle aus den Wiesen und Wäldern zurück, schmelzen, zaghaft, aber entschlossen. –…

Erwachsene Seelen

Die Seele ist ein sehr zerbrechliches Geschöpf, solange sie noch nicht erwachsen geworden ist. Das Alter einer Seele lässt sich nicht an Menschen-Lebens-Jahren messen, doch müssen wir jedes Mal, wenn wir auf diese Erde kommen, nicht nur selbst erwachsen werden, sondern auch unserer Seele ihre…

Bedürftigkeit & Liebe

Auf dem Lebensweg unserer Sehnsucht, begegnen wir glücklicherweise Menschen, die uns zu ergänzen vermögen. Sie leben genau das, was uns zum Glück noch fehlt und wir beginnen uns heil zu fühlen. Ein wunderschöner Zustand, der gerne auch einmal zur Liebe führt. Dies können wir auch…

Austauschbar

Oft in meinem Leben ist mir der Satz begegnet: "Ja, bin ich denn einfach austauschbar?" Meistens begegnete mir dieser Satz im Kontext der Untreue in einer Partnerschaft. Austauschbar … gibt es das wirklich. Kann man wirklich einen Menschen gegen einen anderen Menschen austauschen? Ich glaube,…

Begegnung nach Mitternacht

Es war eine der langweiligen Geburtstagspartys, auf die man manchmal eingeladen wird. Mit fortschreitender Stunde wurde die Party immer langweiliger und ich konnte mit den dort geladenen Gästen nichts anfangen. So sagte ich zu meiner Freundin: Ich gehe mal in den nahegelegenen Wald, welchen ich…

Ein Gegenüber

Oft hab ich's gehört, nie was dazu gesagt: Deine Geschichten, Deine Gedichte, das, was Du schreibst, all das hat so viel Gefühl und Tiefe und wenn ich Dir gegenüber sitze und mit Dir rede, dann ist das alles nicht mehr da. Wie kann das sein?…

Duft der Erinnerung

An dem Morgen, als Du unter der warmen Federdecke aufwachtest und Dein Gegenüber Dir den Kaffee ans Bett brachte, da war das Fenster des Zimmers offen und draußen wehten die Schneeflocken in der klirrend kalten klaren Luft. Diese Luft drang auch in das Zimmer, sie…

Verabredung & Geheimniss

Unterwegs in Sizilien, in der Gegend von Catania, fanden wir nach dem Tod meines Vaters einen Stellplatz auf einem Weingut. Es war wie nach Hause kommen, denn wir genossen alle Vorzüge: den leckeren Wein, Internetanschluss, Strom und den ersten Schnee in diesem Jahr in Sizilien.

Kraft & Missbrauch

Wir haben sie alle kennengelernt, die missbrauchte Kraft des Lebens. Manche hatten einen herrschsüchtigen Vater, andere eine übermutternde Mutter, wer beides nicht hatte, hatte zumindest in unserer Nachkriegsgeneration einen Hitler, der seine Macht missbrauchte.

Beim Namen nennen

Wie oft nennen wir unseren Partner nicht bei seinem Namen, sondern verstecken ihn hinter Kosenamen, welche ja ohne Frage ganz süß sein können, aber austauschbar. Wenn man immer nur als Schatz angeredet wird, kann man nicht wissen, dass man selbst gemeint wird, sondern es könnte…

Du bist nicht verrückt ...

Wir bemühen uns in unserem Leben immer, als normal hinzustellen, weil normal eben normal ist, die Norm. Doch wer legt diese Norm fest? Die Gesellschaft. Und wer ist diese Gesellschaft? Die Mehrheit. Natürlich leben wir in einer Demokratie – doch das bedeutet auch nur, dass…

Der Kronleuchter

Heute begegnete mir ein Kronleuchter, also eine kleine Erleuchtung, die mich bei den Menschen, die bisher mit mir zu tun hatten, nur um Entschuldigung bitten lassen kann. Nie wollte ich Menschen verändern, denn sie waren mir heilig, doch wenn mich persönlich etwas störte, eben an…

Ein Tropfen Wasser für die Seele

In einer Zeit, in der es mir absolut beschissen ging, einer Zeit, in der mich nichts mehr erfreute, weil einfach nichts mehr schön war, und wenn, dann war es nur schön, aber das war es dann auch schon, sah ich eines Morgens in der Morgensonne…

Ein unerwarteter Segen

Eines Morgens wanderte ich durch die vielen Straßen und Gassen von Palermo. Es war ein schöner Morgen im März und die Menschen waren freundlich. Das Morgenlicht erfreute mich als Fotografen und so landete ich schließlich beim Dom von Palermo. Ein imposantes Gebäude, sehr heidnisch gehalten…

Ineinander schauen

Manchmal begegnen wir Menschen, die auf den ersten Blick ganz normal erscheinen und erst durch das weitere Beisammensein zu ihrer wirklichen Größe und Schönheit erwachsen. So geschah es mir, als mich Johannes eines Abends zu späterer Stunde nach Hause brachte. Wir fuhren durch ein Wohngebiet…

Die ewigen Geber

Es gibt Menschen, die gerne anderen Menschen helfen und das ist gut so. Es gibt Menschen, die wissen, was für andere Menschen gut ist und das ist gut so. Es gibt Menschen, die ihre Liebe verschenken möchten und das ist wundervoll. Hinter all diesem Geben,…

Gesträubte Nackenhaare

Vor vielen Jahren war ich einmal im Vogelsberger Wald unterwegs und streifte vorsichtig durchs Unterholz. Ich wollte aus einem kleinen See ein paar dort lebende und wohlschmeckende Forellen stibitzen und musste einen Weg wählen, der für andere nicht einsichtig war. Ich war vorsichtig und wachsam,…

Nähe

Die Nähe zwischen Menschen ist etwas Ersehntes und etwas Gefahrvolles zugleich. Wir Menschen reagieren auf einen der Wünsche unseres Ursprunges mit einer ganz besonderen Form der Gespaltenheit. Einerseits wünschen wir uns die Nähe zu einem oder mehreren Mitmenschen und andererseits bemühen wir uns fast schon…

Reiseopfer

Als wir die Landesmitte von Italien erreicht hatten und eine Mautstation passierten, stand hinter der Schranke eine wunderschöne, junge und traurige Zigeunerin, um die kleinen Münzen der Vorbeireisenden zu erbetteln. Aus Faulheit und einer Laune heraus hatten wir auf dieser Reise alles Kleingeld in einen…

Katze sein

Katzen sind sehr eigenwillig. Sie sind nicht gehorsam, sie lassen sich nicht wirklich erziehen und machen einfach das, was sie wollen. Wenn sie etwas durchsetzen wollen, lassen sie entweder ihren Charme spielen oder nerven so lange, bis sie es bekommen. Wenn sie bekuschelt werden wollen,…

Verlieben ist nicht Lieben

In unserem Leben begegnen wir einigen wenigen Menschen, die eine ganz besondere Anziehungskraft auf uns ausüben und die wir so anziehend finden, das wir am liebsten mit ihnen verschmelzen möchten. Wir verlieben uns.

Viel Glück

Im Raucherraum zu sitzen bringt andere Begegnungen hervor, als die, die es ohne ihn gegeben hat. Man kommt, man geht. Ich schaute bei meinen rauchenden Ausflügen am Abend einem Pärchen zu, das sich von jeder Zigarette zur nächsten Zigarette, die ich rauchen ging, mehr in…